TV Nendingen

Update: 12.08.2019 14:01 Uhr

Archiv Handball


HSG Bewirtungstem bei der TG Tuttlingen Jahresfeier in der Angerhalle Möhringen, Samstag 19.01.13

Am Samstag bewirtet die HSG wie schon seit vielen Jahren die TG Jahresfeier in Möhringen. 30 Personen der HSG sind vom frühen Samstag bis spät in die Nacht beschäftigt die ca. 300 Besucher der TG Jahresfeier mit allerlei Leckereien, Barbetrieb und Getränken zu versorgen. Organisator Jörg Riester und sein Team sind gut vorbereitet. Der Gewinn bei dieser Veranstaltung stellt ein wesentlicher Betrag für die jährlichen HSG Aktivitäten dar.


Die HSG NTW wünscht allen schöne Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr. Wir hoffen, dass wir auch ab Januar 2013 unsere zahlreichen Zuschauer wieder in unseren Sporthallen begrüßen dürfen.

Adventshock bei den Handballern

Gute Unterhaltung und Spass hatten die Besucher im gut gefüllten Foyer der Eltahalle nach den Handballspielen am Samstagabend mit ‚Schorschle‘. Bei guter Musik verging der Abend wie im Flug und man war sich sicher, dass es bald eine Neuauflage geben wird.


15.12.2012

Am Samstag steht der letzte Spieltag der HSG in der Eltahalle an. Anschließend an die Spiele findet ein gemütlicher Adventshock statt. Es ergeht herzliche Einladung an die Fans und Zuschauer, Freunde und Bekannte noch ein bisschen mitzufeiern. Am 22.12. müssen dann die Herren I in der dritten Pokalrunde noch gegen die HSG Fridingen/Mühlheim an den Start. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr ebenfalls in der Eltahalle.


15.11.2012
Mammut-Wochenende für die HSG NTW in der Gymnasium- und Eltahalle

Bereits am Freitagabend tagten die Bezirksschiedsrichter Handball des Bezirks Neckar/Zollern im vollbelegten Foyer der Eltahalle. 120 Teilnehmer konnten von der Vorstandschaft HSG NTW und dem Lehrteam Schiedsrichterwesen begrüßt werden. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung die durch die Schiedsrichter der HSG NTW bewirtet wurde. Klaus Flohr, Ralf Eyrich und Jürgen Scholz wurden für ihre langjährige Schiedsrichter-Tätigkeit im Bezirk geehrt. Alle drei haben nach 20 bzw. 25 Jahren als Schiedsrichter diese Saison aufgehört und hinterlassen eine große Lücke in der HSG NTW. Trotz großer Anstrengungen ist uns bisher nicht gelungen Jung-Schiedsrichter für diese wichtige Aufgabe zu begeistern. Diese Aufgabe müssen sich ALLE in der HSG NTW auf die Fahne schreiben denn ohne Schiedsrichter kann man unseren Sport nun mal nicht ausüben.


18.10.2011
HSG Jahresversammlung Häldele Nendingen

Am 13.10. war die Jahresversammlung der HSG. Wie auch in den vergangenen Jahren sind viele Aktive und Passive Handballer der Einladung gefolgt. Der Vorsitzende der HSG, Rolf Mattes, begrüßte die Anwesenden und ließ in einem Rückblick die letzte und laufende Saison passieren. Höhepunkte waren die Aufstiege der Herrenmannschaften. Neben vielen Aktivitäten außerhalb der Sporthallen sind die Handballer auch bei diversen Veranstaltungen der Stammvereine immer aktiv. Damit das HSG Schiff auch weiter mit Volldampf fahren kann ging der dringende Appell an die Anwesenden, sich noch stärker zu engagieren, Initiative zu ergreifen und die HSG und Stammvereine tatkräftig zu unterstützen.


27.09.2011
Jahresversammlung der Handball-Spielgemeinschaft

Donnerstag 13. Oktober um 18.45 Uhr Vereinsheim Häldele Nendingen
Tagesordnung:
- Begrüßung
- Rückblick / Ausblick
- Entlastung der HSG Vorstandschaft
- Wahl der HSG Vorstandschaft
- Diverses
Die Vorstandschaften der HSG NTW, TV Nendingen, TV Wurmlingen und TG Tuttlingen laden alle Handballer- und Handballerinnen herzlich zur Jahresversammlung der HSG NTW ein. Alle Personen mit Vollendung des 16. Lebensjahres sind stimmberechtigt.
Wir zählen auf eine zahlreiche und aktive Teilnahme.
Anträge müssen bis spätestens 06. Oktober bei der HSG Vorstandschaft eingehen
Rolf Mattes
Vorsitzender HSG NTW


Handballer starten mit zünftigem Oktoberfest ihre Heimspiele – Mannschaftsvorstellung aller Mannschaften

Nachdem man bisher immer eine Rundenabschluss-Party veranstaltete starteten wir dieses Jahr mit einer Eröffnungsparty unter dem Motto ‚Oktoberfest bei den Handballern‘. Viele fleißige Hände dekorierten schon am frühem Samstag das Foyer der Eltahalle. Nachdem es tagsüber noch schleppend anlief, füllte sich die Halle tagsüber immer mehr. Gegen 17 Uhr war die Eltahalle mit ca. 350 Zuschauern gut besucht, so dass auch die Spiele vor einer großen Zuschauerkulisse ausgetragen wurden. Viele Besucher folgten der Aufforderung in Dirndl und Lederhosen zu erscheinen. Bei bayrischen Spezialitäten, frisch gezapftem HIRSCH-Bier und zünftiger Musik verging die Party wie im Flug. Jung & Alt genossen die Oktoberfest-Stimmung und man war sich einig, dass weitere Oktoberfeste folgen werden. Die HSG dankt allen Besuchern für ihr Kommen.


Besuchen Sie uns bei Facebook
Alle Angaben ohne Gewähr | TV Nendingen 2000-2019